brandschutzbeauftragter

Sind Sie auf der Suche nach einem Brandschutzbeauftragten? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Inländische Firmenniederlassungen haben zur Aufgabe einen Brandschutzbeauftragten sowie einen Stellvertreter zu bestimmen. Jeder Brandschutzwart muss dazu eine 16-stündige Ausbildung nach den Richtlinien der Landesfeuerwehrverbände und der österreichischen Brandhütungsstellen absolvieren. Möchten Sie keinen Ihrer Mitarbeitern extra dafür schulen lassen, so können Sie auch externe Brandschutzwarts bestimmen.

Hier können wir Ihnen dienen. Durch unsere jahrelange Erfahrung bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen als Brandschutzbeauftragter an.

Externer Brandschutzbeauftragter Leistungen:

  • Erstellung einer Brandschutzordnung
  • Führung eines Brandschutzbuches
  • Durchführung von Eigenkontrollen nach Kontrollplan
  • Information und Unterweisung von Mitarbeitern
  • Organisation und Durchführung von Brandalarm- und Räumungsübungen
  • Erstellung von Brandschutzplänen nach den einschlägigen Regeln der Technik in Zusammenarbeit mit dem örtlich zuständigen Feuerwehrkommando
  • Veranlassung von periodischen Überprüfungen von brandschutztechnischen Einrichtungen
  • Vorbereitung eines allfälligen Feuerwehreinsatzes

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Kontaktaufnahme

Um Ihnen ein Angebot zu unterbreiten benötigen wir ein paar Eckdaten zu Ihrer Anlage (Stückzahl Geräte, Elektrisch oder pneumatisch, Gerätetypen etc.)

Datenschutz: *

DSGVO-Einwilligung: *